" Wie man eine Wahl gewinnt "

Der Leitfaden von Lorenz Brockmann für einen erfolgreichen Wahlkampf

Wahlkampf heißt Ausnahmezustand. Insbesondere in den Wochen vor der Wahl sind die strategischen, medialen und kommunikativen Anforderungen an Kandidaten enorm hoch. Wer hier mit einer strategischen Ausrichtung, mit klaren Strukturen im Team, und mit einer ansprechenden Kampagne in den Wahlkampf zieht, hat den entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Dieses Buch richtet sich direkt an Wahlkämpfer und Kandidaten und bietet mit den fünf Säulen einer Wahlkampfstrategie einen umfassenden und praxisnahen Leitfaden zur Strategieentwicklung. Neben zahlreichen Tipps zur Wahlkampf- führung enthält dieses Buch auch mehrere WORKSHOPS zur gezielten Arbeit an der eigenen Wahlkampfstrategie.

Über den Autor Lorenz Brockmann

Lorenz Brockmann ist PolitikberaterRhetorik-Trainer und Dozent für strategische Kommunikation. Er ist spezialisiert auf schriftliche Kommunikation, Dienstleistungsrhetorik sowie auf Politikvermittlung und Wahlkampf.

Nach dem Abitur arbeitete er mehrere Jahre in der Spitzenhotellerie in Deutschland und der Schweiz und studierte anschließend Allgemeine Rhetorik und Philosophie in Tübingen. Noch während des Studiums gründete er cadea und betreut seither zahlreiche Projekte in Politik, Wirtschaft und Lehre. Seit 2013 ist Lorenz Brockmann zudem Dozent für Rhetorik und Unternehmenskommunikation unter anderem an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Er ist verheiratet und lebt in Tübingen.